Sodele, das Tekkilla.Bar Openair 2017 ist auch vollbracht!!! Aber jeder Event erfordert eben auch viele fleißige Helfer um das Ganze überhaupt stemmen zu können. Deshalb möchten wir uns auf diesem Weg bei allen für deren Hilfe und Engagement herzlich dafür bedanken.

Da wären

-       Manne Schiele Transporte, ohne seinen Anhänger hätte es keine Bühne gegeben. Ebenso hätte es keine Bühne gegeben wenn Christian den Transport derselben nicht gemacht hätte.

-       Trude, Denis, Sepp, Regina die rund um die Uhr dabei waren

-       Sam und Leon, die Jungs mit dem Hut

-       Unsere Frauen Julia, Angelika und Andrea für ihre Eselsgeduld wenn mal wieder keiner Zeit hatte….

-       Die Bands:

Red Iris

Not for Saints

Kohala

Big Band der Hillerschule aus Steinheim

Reckless Fanatics

Rundown Robot

Kick the cat

Saint´s Sin

 

-       Den PA-Jungs von CTS, die mit ihrer ruhigen und besonnenen Art den das Ganze spitzenmäßig in Szene gesetzt haben.

-    Pattex und Angelika mit ihrem legendärem Spanferkel vom Grill

-    Anwohnern und Einwohnern von Lauterburg, die uns sehr viel Verständnis und Toleranz entgegengebracht haben

-       Und zu guter Letzt Tanja, die Wirtsfrau vom Schützenhaus in Lauterburg mit ihrem Team mit der wir zusammen das Ganze geplant und umgesetzt haben.

 

Da uns der Wettergott anscheinend nicht besonders leiden kann hatten wir mal wieder ein sagen wir mal durchwachsenes Wetter, zumindest was den Freitag und Samstag betrifft…

Wobei durchwachsen eher geschmeichelt ist… Beschissen wäre wohl der passendere Ausdruck. Wollen wir hoffen, dass 2018 das Wetter uns vielleicht etwas eher entgegenkommt.

Trotz allem möchten wir uns hiermit bei allen Besuchern und Bands bedanken, die diesen Umständen trotzten und deshalb auch das Tekkilla.Bar Openair dieses Jahr das wurde was es sein soll: Ein gutes Fest!!!!

Aber wie sagt man? Nach dem Openair ist vor dem Openair…